Bin hexen - geht in Deckung

Teil 2 der Dilogie

Klappentext

Es wird weitergehext! Prim geht in die zweite Runde! Hexe Prim will die Magie endlich mögen. Leider ist das schwieriger als erwartet. Zaubern ist noch immer gefährlich und völlig unberechenbar. Als jedoch ein Mitglied ihres Zirkels ermordet wird, erkennt Prim die unfassbare Wahrheit: Die Magie ist nicht nur chaotisch und frech. Sie kann auch töten. Prim will den Mörder fassen, bringt damit aber auch den ehemaligen Hexenjäger Liam in Lebensgefahr. Kann sie ihn retten? Oder ist der Preis dafür zu hoch?

Teil 1: Bin hexen Wünscht mir Glück
Teil 2: Bin hexen Geht in Deckung

Eine Hexe, die für ihre Liebe kämpft. Ein Mörder, der sein Unwesen treibt. Und eine Magie, die alles nur noch schlimmer macht.

  • Ein spritziger Urban-Fantasyroman, erschienen beim Drachenmondverlag
  • Special-Interest: Fantasyfans, Drachenmondliebhaber, Hexenbegeisterte, Katzen
  • wilder, schräg, einfach Prim
  • Taschenbuch: 12,90 Euro; ebook: 4,99 Euro

Hintergrund zum Buch

“Bin hexen – wünscht mir Glück” kam so gut an, da juckte es mir in den Fingern. Allerdings hatten andere bereits verkaufte Projekte Vorrang. Als jedoch mein Vater starb, brauchte ich etwas Ablenkung von all dem Drama um mich herum. Also zog Prim noch mal bei mir ein. Es war ein wenig Selbsttherapie, denn Lachen heilt die Seele. Insofern hoffe ich, dass ihr genauso viel Spaß mit Teil 2 haben werdet, wie ich.